• Schüßler-Salze
  • Hannover
Wissenswertes zu Wirkungsweise, Diagnostik und Anwendung

Dozenten: HP Irene Kolbe

Die Schüßler-Salze, benannt nach ihrem Entwickler Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) sind eine biochemische Heilweise aufgrund der Erkenntnisse über die Lebensnotwendigkeit der Mineralstoffe im menschlichen Körper. Dr. Schüßler erforschte in seiner Praxis als Arzt, die Mineralstoffe, welche in bestimmten Verbindungen und Verdünnung Funktionsstörungen und die damit verbundenen Krankheiten lindern und heilen konnten.

Diese Mineralstoffe dienen dem menschlichen Körper als Funktionsmittel (Betriebsstoffe) für den täglichen Bedarf. Dr. Schüßler erkannte aber auch, welche Bedeutung die Speicherung von Mineralstoffen in bestimmt Geweben hat. Somit können durch die Gabe der Mineralstoffe Störungen sowohl vieler körperlicher Beschwerden bearbeitet werden, aber auch charakterliche (psychische) Befindlichkeiten finden hier Beachtung.

Die Antlitz-Analyse verhilft uns als Diagnostikum die Prioritäten zu erkennen und in der Kombination der Mineralstoffe durch einen sinnvollen Therapieplan das Fehlen dieser anorganischen Mineralstoffe auszugleichen.

Inhalt
  • Wirkungsweise der 12 grundlegenden Mineralsalze
  • Zusammenhang zwischen dem Mangel an Salzen und körperlichen Krankheiten
  • diagnostischer Zugang über die Antlitzanalyse
  • psychosomatische Zusammenhänge
  • Praktisches Erlernen der Antlitzanalyse und Erstellung eines Therapieplans
  • Dosierung und Anwendungsdauer sowie Kombination der Mineralstoffe

Termin: 19. bis 21.03.2021

Kursgebühr: 295,00 €

Kurszeiten:
Fr 15-20 Uhr
Sa 09-18 Uhr
So 09-16 Uhr
Kursnummer: H-Schü 21Mär

Für dieses Seminar anmelden

Alles wichtige zum Schutz Ihrer Daten in unserer Datenschutzerklärung.