• Anthroposophischer Zyklus
  • Hannover
Die Lunge mit ihren Erkrankungen und die Beziehung des Menschen zur Natur
Anthroposophische Medizin in der Naturheilpraxis

Dozent
: Stefan von Löwensprung (Arzt)

Die Atmungsorganisation verbindet den Menschen mit der Umwelt. Durch die große Kontaktfläche ergeben sich die unterschiedlichen Erkrankungen und Erkrankungsdispositionen, entweder, wenn Äußeres zu tief in den menschlichen Organismus eingreift oder, wenn eigentlich im Organismus stattfindende Pro-zesse in die Atmungsorganisation verlagert werden.
Therapiebedarf ist Erhalt und Wiederherstellung der gesunden Schwingungsfähigkeit und die Klärung des Verhältnisses des Menschen zur Umwelt.

Kurszeiten:
Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 9.00 bis 15.30 Uhr

Termin: 18. bis 19. März 2023

Kursgebühr: 185,00 €

Themen dieser Reihe:
M1 Online :: Grundlagen der Anthroposophischen Medizin
M2 Online :: Die Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Lebenslaufes als Schlüssel zum Verständnis von Gesundheit und Krankheit
M3 Online :: Die Lunge mit ihren Erkrankungen und die Beziehung des Menschen zur Natur
M4 Online :: Der Verdauungstrakt mit seinen Erkrankungen. Leber-Galle-Milz und die Beziehung des Menschen zu seinem Körper.
M5 Online :: Das Nieren-Neben-Nieren-System mit seinen Erkrankungen und die Beziehung von Mensch zu Mensch.
M6 Online :: Das Herz-Kreislaufsystem mit seinen Erkrankungen und die Beziehung des Menschen zum Geistigen.
M7 Online :: Das Bewegungssystem mit seinen Erkrankungen und seinem Heilungsbedarf.
M8 Online :: Zeiterkrankungen I – Stress und Burnout, Erschöpfungszustände
M9 Online :: Zeiterkrankungen II - Tumorerkrankungen, Vorbeugung, Begleittherapie und Nachbehandlung
M10 Online :: Zeiterkrankungen III – Autoimmunerkrankungen
M11 Online :: Der salutogenetische Ansatz der Anthroposophischen Medizin und seine Bedeutung für die neue Bewusstseins-Heilkunst.

Kursnummer: FF H Anth M3 23/Mär

Für dieses Seminar anmelden

Alles wichtige zum Schutz Ihrer Daten in unserer Datenschutzerklärung.