• Anthroposophischer Zyklus
  • Hannover
Der Bewegungsorganismus und die Haut – Erkrankungen, Heilungsbedarf und Therapiekonzepte
Anthroposophische Medizin in der Naturheilpraxis

Dozent
: Stefan von Löwensprung (Arzt)

Anthroposophie (anthropos = der Mensch und sophia = die Weisheit). In der Anthroposophischen Medizin steht der individuell erkrankte Mensch mit seinem Heilbedarf im Mittelpunkt. Die Anthroposophische Medizin ist – neben der Homöopathie und der Phytotherapie eine in Deutschland anerkannte„ besondere Therapierichtung“ und wurde von Rudolf Steiner und der Ärztin Ita Wegman 1920-1925 als eine durch das Menschenbild der Anthroposophie erweiterte Schulmedizin veranlagt.

Sie hat sich in den letzten 100 Jahren zu einer sehr di erenzierten, menschengemäßen, ganzheitlichen, brückenbauenden integrativen Heilkunst entwickelt, die von Anfang an auch salutogenetische Ansätze verfolgt auf ganz unterschiedlichen Ebenen.

Termin: 24. bis 25.08.2019

Kurszeiten:
Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 9.00 bis 15.30 Uhr

Kursgebühr: 210,00 €

Themen dieser Reihe:
E: Einführung in das anthroposophische Menschen und Naturverständnis und die besondere Therapierichtung Anthroposophische Medizin
M1 Der Bewegungsorganismus und die Haut - Erkrankungen, Heilungsbedarf und Therapiekonzepte
M2 Das Nieren-Nebennieren-System und die Schilddrüse - Erkrankungen, Heilungsbedarf und Therapiekonzepte
M3 Zeitkrankheiten, Stress - Burnout, Prävention, Heilungsbedarf und Therapiekonzepte
M4 Herz-Kreislauferkrankungen und des Blutes
M5 Erkrankungen der Atemwege und allergische Erkrankungen
M6 Erkrankungen des Verdauungstraktes und des Milz-Leber-Galle-Systems
M7 Entzündung und Sklerose, Konstitutionelle Behandlung

Kursnummer: FF H Anth M1 19/Aug

Für dieses Seminar anmelden

Alles wichtige zum Schutz Ihrer Daten in unserer Datenschutzerklärung.